Nasenschmuck

Nasenschmuck als Nasenring oder Nasenstecker. In der Nase getragener Schmuck ist oftmals sehr auffällig weil er sich gut sichtbar in der Mitte des Gesichtes befindet. Vorwiegend sehr modebewusste Frauen die gern individuellen Körperschmuck tragen, benutzen dezente Glitzersteine die mit Hilfe von kleine Nasenstecker im rechten oder linken Nasenflügel leicht herausnehmbar befestigt werden können. Natürlich können auch Männer Ringe oder Stecker in der Nase als Ausdruck ihrer Persönlichkeit tragen, gesehen habe ich das bisher bei Punker, Rocker und in der Gothicszene. Da es seit einiger Zeit auch Fake Nasenringe gibt, ist es nicht mehr notwendig den Schmuck durch die Haut stechen zu müssen. Aus diesem Grund kann jeder der möchte auch mal selbst zuhause testen wie bei ihm Nasenschmuck aussieht.

Komplette Auswahl an Nasen Schmuck * HIER

Der noch heute getragene Nasenschmuck wurde schon früher in vielen alten Kulturen traditionell von Frauen und Männer getragen. Besonders weit verbreitet in Amerika, Afrika, Asien und dem pazifischen Raum war der Septum Piercing welcher durch die Nasenscheidewand gestochen wurde. Der Nostril Piercing dagegen stammt aus dem mittleren Osten und wird heute noch sehr oft von Frauen in Indien als Körperschmuck in den linken Nasenflügel gestochen verwendet. In Europa wurde das Tragen von Nasenschmuck erst Ende der 90ziger Jahre populär als sich Jugendkulturen wie Punk, Raver und Gothic bildeten. Da Nasenpiercings unmittelbar mit der Haut in Kontakt kommen, werden dafür vorwiegend sehr hautverträgliche Materialien wie Edelstahl, Silber und Gold verwendet.

Angeboten werden für Frauen und Männer dezent wirkende bis sehr auffällige Schmuckringe sowie Schmuckstecker welche durch ein zuvor gestochenes Loch in der Nase sicher befestigt werden können. Fake Nasenringen dagegen können mit Hilfe von starke Magneten oder einem Klemmring wie echt wirkender Nasenschmuck getragen werden. Angebracht werden können Nasenstecker und Nasenringe an die Nasenscheidewand und auch an den rechten oder linken Nasenflügel. Besonders gut für Nasenpiecings geeignet sind Materialien wie Titan, Chirurgenstahl, Edelstahl, Silber, Gold und Niob, aber auch Bronze, Holz, Glas sowie Kunststoff werden für diese Schmuckart genutzt. Der Schmuck welcher ohne einstechen in Haut und Knorpel sicher befestigt werden kann, verfügt über eine Klemmvorrichtung oder kleinen Magneten der sich unauffällig auf der Innenwand der Nase befindet.

Für besondere Anlässe ist indischer Bollywood und Hochzeitsschmuck sehr gefragt, für den Alltag finde ich kleine Nasenstecker mit Edelsteine und schmückende Nasenringe sehr praktisch.

Nasen Schmuck * HIER

Letzte Aktualisierung am 7.10.2022 / * Werbelinks Kennzeichnung / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar